Auch wenn ein Netzwerk nicht mit dem Internet verbunden ist, lassen sich Daten ausleiten. Dazu hat ein Forscher ein LAN-Kabel zur Antenne umfunktioniert.

Voraussetzung für den Angriff ist, dass Angreifer einmalig Schadsoftware auf dem Airgapped-System installieren können. Anschließend löst die Malware verschiedene Netzwerkaktivitäten aus und erzeugt auf diese Weise elektromagnetische Emissionen im Frequenzband von 125 MHz über das Netzwerkkabel. Diese können über einen nahe gelegenen SDR-Empfänger (Software Defined Radio) abgefangen werden.

In einer Proof-of-Concept-Demonstration funktionierte dies über eine Distanz von 200 cm. Allerdings erklärte Guri, dass dedizierte und teure Antennen eine bessere Reichweite böten und bei manchen Kabeln Dutzende Meter erreichen könnten. Entsprechend nennt Guri die Attacke LANtenna.

Malware funktioniert auch in virtuellen Maschinen

“Bemerkenswert ist, dass der bösartige Code in einem gewöhnlichen Prozess im Benutzermodus ausgeführt werden kann und erfolgreich von einer virtuellen Maschine aus operiert”, schreibt Guri in einem Forschungspapier (PDF). Als Gegenmaßnahmen schlägt der Forscher vor, die Verwendung von Funkempfängern in der Nähe von Airgapped-Systemen zu verbieten, die Aktivitäten auf der Netzwerkkarte zu überwachen sowie eine Metallabschirmung zu verwenden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Guri eine kreative Technik entwickelt hat, mit der sich Daten von Airgapped-Systemen ausleiten lassen. 2019 verwendete er dafür beispielsweise die drei kleinen LED-Lämpchen für Caps Lock, Num Lock und Scroll Lock, die viele Tastaturen verwenden.

Ein Jahr später nutzte er die Schwankungen in der Bildschirmhelligkeit, die für Nutzer unsichtbar sind, um Daten auszuleiten. Ähnliches demonstrierte er auch über Geschwindigkeitsveränderungen von Lüftern in den betroffenen Rechnern.

Network LAN internet cables connected in network switches. Server in data center. 3d illustration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.